„Winterweiden – Silence“

  Rauhreif Etwas aus den nebelsatten Lüften löste sich und wuchs Über Nacht als weißer Schatten Eng um Tanne, Baum und Buchs. Und erglänzte wie das weiche Weiße, das aus Wolken fällt Und erlöste stumm in bleiche Schönheit eine dunkle Welt. Gottfried Benn   Wünsche Euch noch einen schönen Abend fotoromantik robert sellier.

„Nach dem Schneeschauer – Silence“

Ich versuche ja stets die Beschreibung meiner Fotos möglichst einfach zu halten und verzichte hierbei auch auf irgendwelchen „Summsbrumms…“ Ich bin übrigens noch nicht sehr lange dabei, es war glaube ich im letzten September, als ich auf WordPress ein Profil anlegte und das eigentlich nur, um einer lieben Kollegin von FB hier auf ihrem eigenen … Mehr „Nach dem Schneeschauer – Silence“

„Amperweide“

Dieser sehr besondere, von mir so benannte Baum, steht direkt an der Amper an einer Flusskrümmung zwischen Palzing und Zolling (Oberbayern). Der Standort dieser Weide ist derart exponiert und dominant, dass alles andere in den Hintergrund gedrängt wird.   Sie muss schon viel mitgemacht haben, da sie keine richtige Krone mehr hat und der Mittelstamm, … Mehr „Amperweide“

Vier Birken

  Ein bisschen Winterstimmung kommt bei dem Nebel und dem Raureif schon auf, aber es ist natürlich nicht das, was ich mir unter einem Winter vorstelle! Zu allem Überdruss soll es über die Feiertage auch noch milder werden mit Regengetröpfel… !!! Es will einfach nicht schneien, obwohl wir es in den letzten Wochen schon recht … Mehr Vier Birken